Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
OB-Wahlen in Essen: Auch DKP stellt OB-Kandidatin auf PDF Drucken E-Mail

Update 27.08.2015: HIER zum Aktivitätenprotokoll von Siw Mammitzsch

Die DKP Essen hat sich entschlossen zur großen Auswahl an OB-Kandidaten noch eine Frau hinzu zustellen. Siw Mammitzsch wurde am Sonntag auf der Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit als Kandidatin aufgestellt. Nachdem der Versuch eines Bündnisses gegen die große Koalition aus SPD und CDU nicht zustande kam, wird die DKP nun Unterschriften sammeln, um die Kandidatur abzusichern.

„Das werden wir schaffen“, ist sich die zweifache Mutter sicher. Sie ist 38 Jahre jung  und voll berufstätig. Für Siw Mammitzsch hat es schon einen gewissen Reiz, wenn der Stadtrat anders besetzt ist als der Posten des OB. „Gläserner ginge das Rathaus dann wohl nicht. Wir wollen gelebte Demokratie, in der sich alle Menschen beteiligen können. Eine Wahlzuspitzung auf SPD und CDU reduziert die Meinungsvielfalt und hat nur eine extrem niedrige Wahlbeteiligung zur Folge“, erläutert Siw Mammitzsch den Grund für ihre Kandidatur.

Mit ihrer Kandidatur will die DKP ein wirkungsvolles Zeichen setzen gegen die Macht der Arroganz und gegen die Politik der Großen Koalition in Essen, die sich ausschließlich dem Spardiktat verschrieben hat. „Wer seine Parteifreunde in Land und Bund nicht in die Pflicht nimmt an der Finanzausstattung der Kommunen etwas zu verändern, der braucht auch nicht jammern“, findet Siw Mammitzsch. „Diese Stadt gehört uns, sie gehört allen Menschen und nicht nur einer kleinen Elite. Wir treten ein für eine menschliche Stadt und gegen den Sozialabbau. Wir sind keine Konzernvertreter, wir treten an gegen Misswirtschaft und Klüngel und gegen das finanzielle Ausbluten der Kommune.“

Kernpunkte ihrer Forderungen sind dabei, dass es möglich sein muss Kinderarmut wirksam zu bekämpfen, dass es möglich sein muss Verdrängungen aus Wohnungen zu verhindern, dass es möglich sein muss den ÖPNV umfassend zu erhalten und dass es möglich sein muss massive Einschnitte beim Sport und anderswo zu verhindern.
PRESSEERKLÄRUNG der DKP Essen v. 11.05.2015

Kandidaten-Flyer HIER downloaden

 

Statistiken

Inhaltsaufrufe : 4125006

SuperLinks

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
DKP Essen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting