Meuterei in der Ukraine und Faschobanden kontrollieren Kiew PDF Drucken E-Mail

02.03.2014
WER IST EIGENTLICH IN KIEW AN DER "REGIERUNG" ??

1.) VATERLANDSPARTEI: rechts-konservativ (Ukrainische T-Party) Regierte mit Julia Timoschenko, 11 Milliarden schwere ukrainische Oligarchin, nach der demokratischen Revolution ab 2004, bis sie 2010 wegen Machtmissbrauch, Korruption demokratisch abgewählt wurde. Die Vaterlandspartei leugnet Verbrechen ukrainischer Faschisten im 2. Weltkrieg.

2.) SWOBODA-PARTEI: rechtsradikale, gewaltbereite, rassistisch, anti-semitische Nationalisten, die auch "ethnische Säuberungen" anstreben. Swoboda unterhält Beziehungen zur deutschen NPD, den griechischen Nazis oder Jobbik in Ungarn und sitzt nunmehr mit 6 Ministern in der "Regierung".

3.) RECHTER SEKTOR / Gorillas = ?????? : Ultra-Faschisten, schwarz gekleidete, mit Motorradhelmen und Gesichtsmasken vermummte, paramilitärische bewaffnete Einheiten, in Hundertschaften organisiert. Diese 'Gorillas' des 'Rechten Sektors', kontrollieren den sogenannten 'Maidan-Rat' und haben das ukrainische Parlament besetzt und umzingelt. Sie "bewachen" die Türen zum Parlament und haben - so sehen es meine ukrainischen Kollegen und Freunde - das Sagen in der Ukraine !

Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen: Nato stehe auf Seiten der Ukraine als „einem geschätzten Partner“

„Ein militärisches Vorgehen der Streitkräfte Russlands gegen die Ukraine ist ein Bruch des internationalen Rechts“, sagt Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen. „Wir fordern Russland auf, die Spannungen zu verringen.“ In einer Erklärung des Nato-Rates heißt es, die Nato stehe auf Seiten der Ukraine als „einem geschätzten Partner“.
Quelle: Liveticker welt.de 02.03.2014/21:06

 

Krim: Ukrainische Soldaten desertieren
Die auf der Krim einquartierten Angehörigen der Streitkräfte der Ukraine verlassen offenbar massenhaft ihre Standorte und reichen Entlassungsanträge ein. Das berichtete ein Korrespondent der russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti am Sonntag aus der Hauptstadt der autonomen Republik, Simferopol. Die verlassenen Standorte mit Waffen und Militärgerät befinden sich demnach nun unter Kontrolle der Selbstverteidigungskräfte, die den Schutz und die Ordnung in der Region sichern. ...
Quelle: RIA Nowosti / RedGlobe
weiterlesen
Die PR-Abteilung in Kiew dementiert alledings

Putschisten auf dem Trockenen: Flaggschiff der ukrainischen Flotte verweigert Befehle

Das Flaggschiff der ukrainischen Kriegsmarine, die »Hetman Sahaidachny«, hat Kiew offenbar die Gefolgschaft aufgekündigt und sich auf die Seite Russlands gestellt. ..
Quelle/weiterlesen

Live-Ticker zur Situation in der Ukraine

"Anonymus Ukraine" entschlüsselt Klitschko-E-Mails
Klitschko und Jazenjuk erweisen sich als Marionetten der Nato-Staaten

Der neue Regierungschef der Ukraine  wurde durch die USA mit 16,7 Mio Dollar geschmiert
Es gibt unzählige Beweise für die Strippenzieherei und Bestechung durch die NATO (bei Jazenjuk wurden im Dez. 16,7 Mio. $ beschlagnahmt) oder auch z. B. für die Kooperation der Putschisten mit den Krimtataren.

Klitschko: "Ich denke wir haben den Weg geebnet für eine radikalere Eskalation der Situation. Ist es nicht an der Zeit für entschiedenere Aktionen? Ich möchte auch bitten über die Möglichkeit einer stärkeren Finanzierung nachzudenken, um unsere Unterstützer für ihre Dienste zu bezahlen." ...

Es werden auch entsprechende Beweisdokumente zum Download angeboten
weiterlesen:


Polen, der neue Brückenkopf eines Destabilisierungsplans der NATO - Nach dem türkischen Modell, die slawische Kopie
Als eifriger Diener der US-Interessen nimmt Polen in seiner Beziehung mit der Ukraine offiziell die Rolle des türkischen Dienstes ein. Wie die Türkei, die sich als Plattform eines offensichtlichen geopolitischen Interesses für den Transit von Waffen und Unterstützung von Mann und Material für syrische Terroristen erwiesen hat, bietet Polen ihren ukrainischen Kollegen nun die gleiche Art von Unterstützung an....
weiterlesen

Ukrain-Faschisten von NATO ausgebildet! Der Beweis HD
Die ukrainischen "friedlichen Protestler", maskiert, bewaffnet und bezahlt, wurden in den NATO-Camps ausgebildet und für den Staatsstreich alias "Revolution" in der Ukraine sorgfältig vorbereitet. Ideologisch gesehen vertreten sie rechtsextremistische und sogar neonazistische Ansichten.
Bildnachweis für NATO-Camps für ukrainische Nazis (...)
YouTube-Video

 

Statistiken

Inhaltsaufrufe : 4136359

SuperLinks

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
DKP Essen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting